Bezirk Hannover

11. Bezirks-Schulfaustballturnier in Hameln/Hannover

Bei strahlendem Sonnenschein und teilweise heftigem Wind spielten 30 Mannschaften von 8 Schulen die Sieger und Platzierungen in den einzelnen Spielklassen aus, die teilweise aus organisatorischen Gründen zusammengelegt werden mussten, um allen Mannschaften interessante und verletzungsfreie Spiele zu ermöglichen. Nur einmal musste der Schulsanitätsdienst der Theodor-Heuss-Realschule aus Hameln mit einem Kühlpack aushelfen. Bei (hoffentlich) weiter steigenden Teilnehmerzahlen könnte demnächst ein Wechsel des Spielortes nach Empelde anstehen.

Leider konnte das ausrichtende Schiller-Gymnasium in diesem Jahr keine Mannschaft stellen.

Weiterlesen: 11. Bezirks-Schulfaustballturnier in Hameln/Hannover

2015 - Bezirksmeisterschaft in Hameln

 

 

 

Bei weitgehend trockenem Wetter spielten 27 Mannschaften von 9 Schulen in Hameln. Ausrichter war das Schiller-Gymnasium, das von der Theodor-Heuss-Realschule betreffs San-Versorgung und vom TC Hameln unterstützt wurde. Bedingt durch den Bahnstreik waren An- und Abreise nicht immer ganz problemfrei, was allerdings nur wenig Einfluss auf den zeitlichen Ablauf hatte. Als Gast spielte das Gymnasium Rahden aus NRW mit, deren Schüler aber aus Niedersachsen (Diepenau, Essern, Nordel) kommen, weil es das am nächsten gelegene Gymnasium ist. Es wäre wünschenswert, wenn diese Schülermannschaften auch beim Landesentscheid mitspielen könnten.

Weiterlesen: 2015 - Bezirksmeisterschaft in Hameln

2014 - Viele Mannschaften im Anfängerbereich zeigen tolle Leistungen

In Hameln richtete das Schiller-Gymnasium mit Hilfe des TC Hameln und des Schulsanitätsdienstes der Theodor-Heuss-Realschule bei bestem Wetter die 9. Bezirksmeisterschaft im Schulfaustball aus. 11 Schulen waren der Einladung auf die Sportanlage West gefolgt und 22 Mannschaften spielten die Gewinner und Platzierten aus.

Auffallend war die große Anzahl von Anfängermannschaften (17) und die geringe Zahl von reinen Mädchenmannschaften (3), wobei noch viele Mädchen in den Mixed-Mannschaften spielten, die bei den Jungen starteten. Der Kurs 'Alternative Spiele' des Schiller-Gymnasiums hatte das Catering übernommen und freute sich über einen größeren Betrag für die Abikasse. Mit 2 Mannschaften nahm er auch aktiv an den Spielen teil. Nach 52 Spielen auf 13 Feldern standen gegen 15:00 Uhr die Platzierungen fest. Besonders erfolgreich war dabei das Gymnasium aus Rahden, das in seinem Einzugsbereich Spieler/innen aus Diepenau, Essern und Nordel integrieren konnte.

 

Weiterlesen: 2014 - Viele Mannschaften im Anfängerbereich zeigen tolle Leistungen

2013 - 8. Bezirksmeisterschaft in Hameln

Nach einer weiteren Absage am Spieltag trafen sich nur noch 18 Mannschaften in Hameln, um in den einzelnen Klassen die Sieger und Platzierten auszuspielen. Dafür mussten einige Klassen zusammengelegt werden. Die Spiele fanden bei schönem Wetter statt und verliefen verletzungsfrei. Leider musste der Schulsanitätsdienst der Theodor-Heuss-Realschule (noch einmal vielen Dank an diese Unterstützung) einmal eingreifen, weil sich ein Schüler beim Herumtollen zwischen den Spielen den Arm gebrochen hat. Bei der Organisation funktionierte die Kooperation Schiller-Gymnasium und TC Hameln wieder einmal hervorragend und so konnten Dank der Unterstützung des FFKF viele Schüler/innen mit einem neuen T-Shirt begeistert die Heimreise antreten. Die Mannschaften aus Rahden und Enger werden versuchen, im nächsten Jahr in NRW ebenfalls Meisterschaften durchzuführen.

Teilnehmende Schulen und Mannschaften sowie Platzierungen:

Schule

Mannschaften Mädchen

Mannschaften Jungen

 

Anfänger

Leistung

Anfänger

Leistung

Jugend

10

12

14

16

10

12

14

16

10

12

14

16

10

12

14

16

KGS Sehnde

 

 

 

 

 

 

 

 

 

n.a.

3.

2.

4.

 

 

 

 

Theod.-Heuss-Schule Ronnenberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1.

 

 

 

GS Bokeloh

 

 

 

 

 

 

 

 

1.

 

 

 

 

 

 

 

Gymnasium Rahden

 

 

 

 

 

 

 

1.

 

 

 

1.

3.

 

 

 

 

Widukind-Gymnasium Enger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1.

1.

 

GS Ronnenberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2.

 

 

 

Gymnasium Steinhude

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1.

 

 

 

 

 

OBS Uchte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2.

Caroline-Herschel-RS

 

1.

1.

 

 

 

 

2.

 

 

2.

 

 

 

 

1.

Summen

 

1

1

 

 

 

 

2

1

1

3

4

2

1

1

2

Gesamt:                                                                    

V

IV

III

II

V

IV

III

II

V

IV

III

II

V

IV

III

II

2012 - 7. Bezirksmeisterschaft in Hameln

Hameln. Bei trockenem und guten Wetter trafen sich 29 Mannschaften aus 12 Schulen des Bezirks Hannover in Hameln zu den 7. Bezirks-Schulmeisterschaften. Von 10:15 bis 14:40 Uhr gab es viele interessante und spannende Spiele zu sehen.Teilweise mussten einige Altersklassen zusammengelegt werden, um für alle Mannschaften wenigstens 3 Spiele garantieren zu können. Einige Helfer des TC Hameln und der Schulsanitätsdienst der Theodor-Heuss-Realschule Hameln haben den Ausrichter vom Schiller-Gymnasium Hameln bei den Spielen und der Organisation hervorragend unterstützt. Gegen Ende der Spiele forderte eine hoch motivierte Mannschaft der OBS Uchte die Betreuer noch zu einem Einlagespiel auf Kleinfeld auf, das die Betreuer dann aber sicher mit 26:19 für sich entscheiden konnten, nachdem bis zum 14:14 das Sieg hart umkämpft war. Im Endspiel der Leistungsklasse Mädchen II stnd es am Ende 12:12 zwischen der Mannschaft der Schillerschule Hannover und der IGS Roderbruch. Die Mädchen verzichteten auf eine Entscheidung und so gab es in dieser Klasse 2 Sieger.

2011 - 6. Bezirks-Schulfaustballturniers 2011 der Regionalabteilung Hannover in Hameln

HAMELN.. Mit Unterstützung des Schulsanitätsdienstes der Theodor-Heuss-Realschule und einigen Kräften des TC Hameln hat das Schiller-Gymnasium Hameln diese Meisterschaften ausgerichtet. Leider konnte aus verschiedenen Gründen keine heimische Mannschaft antreten. Bei gutem Wetter und einigen Windböen liefen die 49 Partien auf 4 Feldern reibungslos und fast verletzungsfrei ab. Die angereisten Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß bei den Spielen und manch eine/r ging am Ende mit stolz geschwellter Brust und einem neuen T-Shirt mit der Aufschrift ’Faustball – ich bin dabei’ vom Platz. Stark vertreten waren die Hochburgen um Hannover und Mannschaften von der Ländergrenze um Diepenau, Essern und Nordel. Erfreulich auch, dass alle Mannschaften von Faustball erfahrenen Betreuern begleitet wurden, die halfen, den straffen Spielplan einzuhalten. Insgesamt spielten 27 Mannschaften aus 12 Schulen mit ungefähr 130 Schülern und Schülerinnen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

2010 - Bezirksmeisterschaft Hannover

HAMELN. Das Gymnasium der Stadt Rahden nahm an unseren Spielen teil, obwohl Rahden zu Nordrhein-Westfalen gehört. Dort gehen aber Kinder zur Schule, die aus dem niedersächsischen Kreis Nienburg kommen, insbesondere aus dem Bereich Diepenau, Essern, Nordel. Die Kontakte zu dieser Schule und auch Faustball AGs dort basieren auf der Arbeit von Lars Kuhn aus Nordel. Das Gymnasium Rahden kommt für die Fahrtkosten selbst auf.

29 Schulmannschaften aus 13 Schulen hatten Glück mit dem Wetter, als sie am Donnerstag, den 27.05.2010, auf der Sportanlage West in Hameln die 5. Bezirksmeisterschaft im Schulfaustball austrugen. Das Schiller-Gymnasium hatte als Ausrichter viele Helfer der Faustballabteilung des TC Hameln gewinnen können, und so gingen die Spiele reibungslos vonstatten. Nach 42 Spielen standen die Sieger und Platzierten in den einzelnen Klassen fest. Leider ist die Sportanlage für eine Veranstaltung dieser Art schon fast zu klein, so dass einige Mannschaften nur 2 Spiele austragen konnten. Durch eine Aufarbeitung der Nebenplätze könnten weitere Spiele stattfinden.